Security News

  • Qualcomm: Sicherheitslücke macht Chipbranche stärker
    Qualcomms Technologiechef Matthew Grob hat eingeräumt, dass die unter den Stichworten Meltdown und Spectre bekannt gewordenen CPU-Sicherheitslücken schwerwiegende Probleme aufwerfen. Er sieht aber auch Chancen für die Branche.
  • Infizierte Heimrouter: Satori-Botnetz legt stark zu
    Der Mirai-Nachfolger Satori infiziert immer mehr Heimrouter und IoT-Geräte. Die zugrundeliegenden Sicherheitslücken werden von den Herstellern oft ignoriert. In der Zwischenzeit schürfen die Angreifer munter Kryptogeld.
  • Münchner Sicherheitskonferenz: eine Charta für mehr Cybersicherheit
    IoT-Botnets und Sicherheitslücken wie Spectre und Meltdown sorgen für große wirtschaftliche Schäden. Um das zukünftig zu verhindern, wurde auf der Münchner Sicherheitskonferenz eine "Charter of Trust" formuliert, die Regeln zur Cybersicherheit aufstellt.

Ein Virus kann schon viel anrichten

Durch eine Unachtsamkeit, falsche Konfiguration oder Schwäche im System kann es oftmals zu enormen Datenverlusten oder Systemstörungen kommen. Viren und/oder Würmer sind in der Lage ein ganzes Unternehmen lahm zu legen.

Verlust sensibler Daten, Produktionsausfälle, Datenverluste

Bereits Viren und Würmer, die nicht gezielt gegen Ihr Unternehmen gerichtet sind, können Ihre IT-Systeme empfindlich stören oder oder im schlimmsten Fall Produktionsausfälle verursachen.

Lassen Sie Ihr System auf strukturelle Schwächen in den technischen Security-Systemen durch unsere Fachkräften prüfen.

Wir bieten Ihnen verschiedene Virenscanner, die genau für Ihren Bedarf ausgelegt sind.

 

Keywords

  • Viren
  • Schnüffelware
  • Phishing-Angriffe
  • Rootkits
  • Spyware
  • Würmer
  • Trojaner
  • Adware
  • Spam
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen